4 Tage Sahara- und Oasentour ab Marrakech - 4 Tage

4 Tage Sahara- und Oasentour ab Marrakech

4 Tage Sahara- und Oasentour ab Marrakesch Eine dreitägige Wüstentour zu den Erg Chebbi-Dünen in Merzouga zu unternehmen bedeutet, am letzten Tag von Merzouga nach Marrakesch zehn Stunden im Auto zu sitzen. Wir empfehlen daher ein Minimum von 4 Tagen für ... 4 Tage für eine Wüstentour von Marrakech nach Erg Chebbi um die Reise auf jedem Weg zu unterbrechen und Zeit zu haben, die Sehenswürdigkeiten entlang der Route zu sehen. Die 4- und 5-tägige Sahara-Wüstentour zu den Erg Chebbi-Dünen und zurück nach Marrakesch sind sehr empfehlenswert, einfach weil es neben Kameltrekking und einer Übernachtung in einem tiefen Sahara-Wüstencamp so viele Dinge zu sehen und zu tun gibt. Sie kommen früh im Hotel an den Ausläufern der Erg Chebbi Dünen an, genießen eine Tasse Tee, sehen einige Nomaden, die in Höhlen leben, wandern mit einem einheimischen Führer in Palmary oder wandern im Dades Tal oder Todra Schluchten, verbringen mehr Zeit mit Sehenswürdigkeiten...Etc

Tag1
Tag 1: Marrakech - Ouarzazate - Dades-Tal.

Treffen um 8:00 Uhr mit Ihrem Fahrer an Ihrem Riad / Hotel Marrakech, Abfahrt von Marrakech zum Dades-Tal, durch den Tizi-N-Tichka-Pass (2260m) im Hohen Atlas-Gebirge. Von Marrakesch nach Ouarzazate, können Sie die malerische Strecke, schöne Landschaften mit verschiedenen Farben und Berberdörfer auf dem Weg genießen. Hier haben Sie freie Zeit, um die alte Kasbah von Ouarzazate "Kasbah von Taourirt" zu besuchen und zu Mittag zu essen, dann fahren Sie weiter nach Süden in Richtung des Tals von Dadès, vorbei am Tal der Rosen und der faszinierenden Oase des Palmenhains von Skoura. und Nacht im Dades-Tal.

Tag2
Tag 2: Dades - Schluchten von Todra - Merzouga (Erg Chebbi).

Nach dem Frühstück Abfahrt von Ihrem Hotel im Dades-Tal, gegen 8 Uhr, auf der 1000-Kasbah-Straße rund um die bunten Berberdörfer des Dades-Tals. 45 km weiter erreichen Sie Tineghir mit seinem schönen Palmenhain und dem jüdischen Viertel. Sie fahren weiter zur Todra-Schlucht (Todgha), freie Zeit für einen Spaziergang entlang der 300 m hohen Schluchten, ein beliebter Ort für Kletterer. Dann fahren Sie zu den Dünen von Erg Chebbi in der Sahara-Wüste Merzouga, unterwegs haben Sie Zeit für ein Mittagessen, bevor Sie in Erfoud ankommen. Dann fahren wir zu den Sanddünen von Erg Chebbi. Wir fahren tiefer in die Wüstenlandschaft hinein, bis die Dünen mitten im Nirgendwo auftauchen. Bei Sonnenuntergang reiten wir auf einem Kamel zu der Oase, in der sich das Camp befindet. Verbringen Sie die Nacht im Biwak in Merzouga unter den Nomadenzelten oder draußen unter den Sternschnuppen. Berber-Show / Musik mit Kameltreibern. Abendessen und Übernachtung im Camp in der Wüste.

Tag3
Tag 3: Merzouga - Tazarine - Agdez - Zagora.

Frühmorgens wachen Sie auf, um den Sonnenaufgang über den Dünen des Erg Chebbi zu genießen, gefolgt von einem Frühstück im Camp, einem Kameltrekking, um zum Hotel an der Dünenlinie für eine schnelle Dusche zurückzukehren. Wir fahren in Richtung Rissani, einer kleinen Stadt in der Subsahara-Region Marokkos, hier können wir anhalten, um eine Fossilienwerkstatt zu besuchen, bevor wir ins Draa-Tal weiterfahren, die schönen Landschaften der Berberdörfer Tazarine und Nkob durchqueren, in Nkob zum Mittagessen anhalten, bevor wir in Richtung Zagora über das Draa-Tal die kleinen vulkanischen Berge des Atlas weiterfahren. Nacht und Abendessen in Zagora im Biwak oder in einem Hotel.

Tag4
Tag 4: Zagora - Ouarzazate - Ait Benhaddou - Telouet - Marrakech.

Nach dem Frühstück fahren wir über das Draa-Tal nach Ouarzazate. Wir halten in Agdez, um die Kasbah Tamnougalt zu besuchen, bevor wir nach Ouarzazate weiterfahren. Hier können wir eine Tour durch die Filmstudios genießen, die als Hollywood von Afrika bekannt sind. Anschließend besuchen wir die Kasbah Ait Benhaddou, ein Palast von Pacha Laglaoui, der 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Diese Kasbah wurde als Kulisse für mehr als 20 Filme verwendet, darunter "Gladiator", "Indiana Jones" und "Lawrence von Arabien". Genießen Sie einen Spaziergang, um die Architektur des traditionellen marokkanischen Stils, in dem Kasbahs gebaut werden, zu entdecken. Weiter geht es über den Hohen Atlas Pass und den Tizi n'Tichka nach Marrakesch. Mittagspause inmitten des Atlasgebirges. Ankunft in Marrakech gegen Ende des Tages. Wir setzen Sie an Ihrem Hotel ab "

Enthalten:

  • private Verkehrsmittel
  • Kamel-Treck
  • schöne Unterkünfte
  • -Fahrer/Brennstoff/Örtliche Steuern
  • Diners und Frühstücke
  • -flexible Anschläge
  • Lokaler Führer in Ait Ben Haddou
  • -1 Nacht in einem schönen Wüstencamp

Nicht enthalten:

  • Mittagessen
  • -persönliche Gebühren
  • Getränke.
Können wir unser Gepäck mit auf die Wüstentour nehmen? Wo können wir es aufbewahren?

Ja, Sie können Ihr Gepäck auf unsere Wüstentouren mitnehmen, sei es privat oder in der Gruppe. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie einen kleinen Rucksack vorbereiten, den Sie auf Ihrem Kamelritt zum Wüstencamp mitnehmen können. Der Rest Ihres Gepäcks wird sicher in Ihrem Fahrzeug in Zagora oder in der Lodge des Campbetreibers in Merzouga bleiben.

Was ist der Preisunterschied zwischen privaten und gemeinsamen Wüstentouren?

Gemeinsame Touren Preis ist fest, egal wie viele Menschen die Tour anschließen Private Touren Preis hängt davon ab, wie viele Menschen in Ihrer Gruppe reisen. Je mehr Sie sind, desto preiswerter sind Sie.

Sie können Ihre Anfrage über das unten stehende Formular senden.

4 Tage Sahara- und Oasentour ab Marrakech

Reisefakten

  • private Verkehrsmittel
  • min 2 pax
  • Standard Accommodations+Luxury Desert camp
  • private Reise
  • Marrakesch
  • Marrakesch
  • Diners und Frühstücke

TESTEMONIALS

Open chat
Maßgeschneiderte Marokko-Tour